Unser Motto:

Wer keinen Spaß haben will, soll woanders reiten....

Der Verein „Freunde des iberischen Pferdes“ sieht sich in erster Linie als Forum für Freunde und Besitzer des iberischen Pferdes. Uns alle verbindet die Liebe zu diesem Barockpferd, das durch seine Eleganz und Erhabenheit, sein feuriges, aber liebenswertes Temperament besticht. Von der Freiheitsdressur über die klassische Rinderarbeit mit der Garrocha bis hin zur hohen Schule sind alle Disziplinen vertreten. 

So bunt gemischt ist auch unser Verein, uns verbindet in erster Linie die Liebe zu den iberischen Pferden, aber auch die iberische Reitweise und Kultur.

Wir treffen uns regelmäßig zum Erfahrungsaustauch, und vor allem um Spaß zu haben. Aber ganz ohne Pferde geht natürlich gar nichts, daher trainieren wir gemeinsam an einem Quadrille-Schaubild, treffen uns zu Wochenend-Workshops, oder präsentieren gemeinsam unsere Pferde bei Veranstaltungen, mit dem Ziel die Pferderasse in ihrer Vielseitigkeit zu zeigen. 

Mit unseren Veranstaltungen und Vorführungen möchten wir neue Freunde dieser Rassen und Reitweisen gewinnen. Bei uns ist jeder herzlich willkommen, auch diejenigen, die sich - noch – nicht den Traum von einem Andalusier oder Lusitano erfüllen konnten!